Mettenspiel 2015 " Hochmut hat keinen Stern"
Fotos von der Hauptprobe
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mettenspiel "Höchster"2012
Fotos von der Hauptprobe

 

 

 

 

 

 
Mettenspiel 2011

"Gottes Engel brauchen keine Flügel"

lautete der Titel des Mettenspiels 2011. Nachfolgend einige Fotos von der Hauptprobe.

Die Weisen suchen den Stern 

(Roman Weißflog, Steve Kürschner und Andy Schönfeld)

"Ihr Bürger von Nazareth! Hört alle her!" 

(Kurt Philipp Otto, Petra & Joachim Endrigkeit)

Auf Herbergssuche 

(Susann Höhl als Maria, Albrecht als Joseph, Michael Otto als Wirt)

Die Hirten auf dem Felde 

(Marcel Malzdorf, Andreas Lehmann, Martin Otto, Rene Franke) 

Die Verkündigung durch den Engel 

(Ina Schönfeld)

Im Stall von Bethlehem

Mettenspiel 2010

"Gottes Sohn ist Mensch geborn" 

lautete der Titel des Mettenspiels 2010. Nachfolgend einige Fotos von der Hauptprobe.

"Wisst Ihr noch wie es geschehn? 

Immer werden wir`s erzähln..."

"Hab keine Angst, Maria, du Holde. 

Was Gott auf Erden senden wollte, 

das will er nun durch dich erfüllen."

"Ach, Josef, mir wird nun sehr bang. 

Der Weg nach Bethlehem ist lang..."

"...ich geb' euch aber noch den Stall. 

Zwar sind noch Och's und Esel da, 
doch ist dort Platz, die Tiere sind nicht zu nah"

"Ich denke mir, daß alle Not 

erbarme unsern gnäd'gen Gott."

"In Bethlehem geboren ist heute Nacht der Herre Christ! 

Gott sollt ihr wieder wohlgefallen, 

und Frieden wird den Menschen allen!"

"Der Welt Erlöser - sagt dies Zeichen. 

Wenn es doch nur nicht wollte weichen, 

bis wir es gut ergründet haben..."

"König bin i c h ! und keiner mehr. 

I c h herrsche hier mit meinem Heer. 

Und alle Schätze in dem Land 

gehören nur in meine Hand."

"Kommt, Brüder, kommt ganz sacht herein, 

h i e r muß das Kind zu finden sein."

Mettenspiel 2009

"Der Stern des Heils" 

lautete der Titel des Mettenspiels 2009

"Lucilius, das sind die Männer wohl? 
Aus Morgenland, die ich empfangen soll?"

"Geht nur für heute von meinem Angesicht, 
ich gebe euch später, wie ihr wünscht Bericht."

"Ich ahn es Fremdling, eine schwere Schuld 

drückt deine Seele – trau auf Gottes Huld!"

"Fürchtet Euch nicht ! 

Siehe ich verkündige euch große Freude, 
die allem Volk widerfahren wird..."

"Wir armen Hirten möchten doch so gern 

einmal sehn den neugebornen Herrn. 

Die Engel kamen zu uns in heiliger Nacht, 
haben so große Freude kundgemacht"